image1

Renn-Action für NSU TT Fans Teil1 in Hockenheim

Wer Lust hat die NSU TT Fahrzeuge live und sehr zahlreich auf der Rundstrecke zu erleben hat bei den beiden Auftaktläufen zur NSU TT Trophy am 20.-22.4 beim Preis der Stadt Stuttgart in Hockenheim eine sehr gute Möglichkeit dazu. 13 dieser giftigen Renner warten nur darauf sich dem Publikum zu präsentieren und im Kampf gegen zwei Simca Rallye und 10 Fiat Abarth gut abzuschneiden!

Marco van den Broek in Action, festgehalten von Rudy Lambrechts

10 Mini Cooper bereichern ebenfalls das Feld, wobei einige dieser Rennfahrzeuge nicht nach dem alten Gruppe 2 Reglement vorbereitet sind und so zwar schnell sind, aber eben nicht direkt mit NSU und Fiat/Simca vergleichbar sind.

Von der NSU Seite her wird es einen sehr starken Auftritt geben.

Aus den Niederlanden wird Marco van den Broek im bekannten Randstad NSU die Startlinie säumen. Hinzu kommen die Siegerländer mit Thorsten Weth und Christoph Sänger. Der Berliner Lutz Gersdorf lässt es sich ebenfalls nicht nehmen dabei zu sein. Die beiden Tess- NSU mit Stefan Schmelter und Andreas Telker dürften ebenfalls vorne mitmischen! Mit Backes Motorentechnik treten Klaus Backes und Roland Müller an, zwei weitere Anwärter auf einen NSU Klassensieg. Der Süden hält dagegen mit Martin Wahl im Jägermeister NSU TT und Hans Werner Hein im TTs mit 1000 Kubikzentimeter. Weiter geht es mit einer Kultfigur in der NSU TT Trophy, Dino Eitel gibt dem Gulf-TT wie immer heftig die Sporen. Das Ruhrgebiet spielt natürlich mit und wird mit Rainer Osterbeck ,sowie dem Team Jürgen Marmulla und Guido Sälzer alles dran setzen weit nach vorn in dieses wundervolle Feld zu fahren. Das starke NSU Feld ließt sich doch sehr gut, im Vordergrund steht natürlich der Spaß mit diesen fantastischen Autos gerecht sehr schnell zu fahren! Also nichts wie hin nach Hockenheim, nähere Infos dazu und Zeitplan gibt es hier:

 
 
Am selben Wochenende startet der NSU Bergpokal in die neue Saison. Einen kleinen Vorbericht dazu wird es am Wochenende geben!

Diesen Beitrag teilen

FacebookTwitterGoogle Plus

Datenschutz Hinweis