image1

Die NSU TT Trophy 2018 klar im Aufwärtstrend, super Starterfeld!!!

…… wie in alten Zeiten  bringt die NSU Rundstrecken Szene in der Saison 2018  insgesamt  17 !!!!! top vorbereitete

1300 ccm  Rennprinzen  an den Start zur NSU TT  Rundstrecken Trophy.

Der Geist der NSU TT Trophy im Rahmen des Kampfes der Zwerge zeigt auch dieses Jahr 

seine positive Wirkung…….So können wir erneut 2 RookieTeams im Rahmen der NSU TT Trophy  begrüssen.

Mächtig voll wird es in der NSU TT Trophy 2018. Mit 17 eingeschriebenen NSUs dürfte Spannung zu erwarten sein...

Der positive Trend in der stärksten Rundstrecken-Sprint-Rennserie für Kleinwagen bis 1300ccm und das auch noch im historischen Bereich setzt sich weiter fort.

Wer die heißblütigen Rennprinzen in Aktion sehen will , ist recht herzlich bei den Jungs im Fahrerlager willkommen, 

Termine siehe unter www. NSU TT Trophy.de oder unter www. Kampf-der-zwerge.de. zu finden.

Vorab sind wir mit eigenem Stand auf der Techno Classic Messe in Essen im Frühjahr 2018 vertreten , für die Zeit nach der Saison ist  bei der Retro Classic Köln im November eine Sonderschau NSU TT Trophy geplant.

Die Rennsaison 2018 bittet wieder sehr interessante Rennstrecken…..so werden wir bei 

der größten historischen Veranstaltung im Osten bei der Sachsenring Classic starten, ein weiteren Höhepunkt gibt wieder auf der Ardennen-Achterbahn in Spa sowie auf dem NSU gerechten engen Kurs von Oschersleben.

Den Auftakt werden wir im badischen Hockenheim auf dem Highspeed Kurs feiern, zur Sommerzeit wird es uns in die sandigen Dünen nach Zandvoort ziehen um dann Ende September beim Superevent des RGB Bergisch Gladbach am Nürburgring unsere berühmt berüchtigte Saison-Abschlussfeier inkl. Rundstrecken-Rennen zustarten.

Als Zulage werden wir unser erfolgreiches Kleinwagen Trackday Treffen  wieder durchführen.

Dieses Jahr haben wir die Kleinwagen gerechte super interessante und anspruchsvolle Rennstrecke im RaceparkMeppen für uns buchen können.

Am 12. August 2018 werden wir insgesamt 9 Stunden Tracktime alle Racefans zur Verfügung stellen.

Desweiteren bittet der Racepark Meppen noch weitere Aktion für alle Interessierten wie  Kartbahn, Offroadgelände und 2 Restaurants.

Als Teilnehmer der NSU TT Trophy 2018 werden folgende Jungs aufgeführt:

Die Siegerländer NSU Fraktion mit  Torsten Weth  im TNT NSU und  Christoph Sänger mit Backes Power.

Das Technikfreak Team Achim Thomas und Andreas Vielgutim Gruppe 5 TT.

Der Schwabe Martin Wahl im bildschönen Jägermeister NSU mit Frank Power gefolgt vom 

Vater und Sohn Duo  Achim und Max Koch mit Eitelpower im Heck des NSU TT,

Spannende Positionskämpfe im schnellen aber fairen Bereich sind vorprogrammiert

weiter geht es  zum Eifelaner Duo  Jeffery Theisen und Frank Depta im bildschönen weissen TT sowie Mike Fiedler im beigefarbenen HB TT mit Backespower.

Roland Müller im superheissen Prinz gibt sich natürlich auch wieder die Ehre dieser wird gefolgt von der NSU Hochburg in Nordrhein-Westfalen,

das Tess Team um den Meister Stefan Schmelter im Frankpower TT , sowie Frank Schmelter mit Grewe Triebwerk gefolgt vom Urgestein und Vizemeister Rainer Osterbeck mit Backespower , H-W.

Hein im schnellen Grewe TTS und Jürgen Marmulla im neuaufgebauten bildschönen roten Backes TT.

Weiter im Norden folgt das Vater und Sohn Duo  Karl und Huber Schroer im 2017 neu aufgebauten blitzsauberen NSU TT.

Natürlich ist der Urberliner Lutz Gersdorf im Titanbefeuerten Gruppe 5 TT wieder mit von der Partie.

Aus dem Norden dürfen wir ein weiteres Vater-Sohn Rookieduo um Alessandro Und Achim Gebhardt im superfrischen NSU TT endlich in der  NSU TT Trophy begrüssen.      

Das NSU Urgestein aus der Eifel genannt Wolfgang Schneider mit Sohn Alex können wir als weiteres Rookieduo in der Trophy 2018 begrüssen.      

Den Auftakt der Saison 2018  wird die NSU TT Trophy am 7. April 2018  beim Trackday/ Testevent im Racepark Meppen starten.

 

 

Euer Frank Schmelter 

Diesen Beitrag teilen

FacebookTwitterGoogle Plus

Datenschutz Hinweis