image1
image1 image2 image3

Autojumble mit Walter Voigt in Luxemburg

Am 08/09.3 fand Luxemburgs einzige Oldtimermesse "Autojumble" statt.

Ein muss für Oldtimerfans nicht nur aus der Region. Mit von der Partie war auch der originale Spiess NSU TT von Walter Voigt. Er zeigte sein Auto am Stand des Konzer , Motorsportclubs, um dem zahlreichen Publikum die Motorsportszene und gerade den Bergrennsport näher zu bringen.

Ein originaler Spiess NSU ist es, weil Manfred Spiess, der Bruder von Siegfried dieses Fahrzeug in einer Scheune weggestellt hatte. Die Gebrüder Spiess setzten dieses Auto bei 10 Rundstreckenrennen am Nürburgring und in Hockenheim ein.

Walter Voigt übernahm den ehemaligen Spiess Rennwagen und weckte ihn aus dem Dornröschenschlaf zu einer neuen Motorsportkarriere.

 30 Jahre später spürte Walter Voigt dieses Fahrzeug auf und restaurierte es komplett und mit viel Liebe zum Detail. Seitdem wird der Renner bei zahlreichen Veranstaltungen eingesetzt, wobei das Hauptaugenmerk natürlich auf dem NSU Bergpokal liegt, dort misst Walter Voigt sich mit den schnellsten Bergsprintern aus der aktuellen Zeit.  Ausflüge zu Präsentationsfahrten und Historischen Bergrennen zählen aber genauso zu Walter Voigts Events. Dort wird hauptsächlich die Marke NSU präsentiert. Zahlreiche Zuschauer fühlen sich in die goldenen Siebziger Jahre zurückversetzt, in denen der NSU TT alles gewann was es zu gewinnen gab!

Der aktuelle Motor den Walter Voigt im NSU Bergpokal einsetzt brauchte nur neu gelagert werden und so kann die Hatz auf schnelle Zeiten in Eschdorf (Luxemburg) zu Lauf 1 am 03/04.05 wieder beginnen!

Diesen Beitrag teilen

FacebookTwitterGoogle Plus

Datenschutz Hinweis